Aktivitäten / Fotos    -    2016/17

Waldentdecker

Die dritten Klassen erkundeten einen Vormittag lang den Wald rund um den Hanweiler Sattel. Unter der fachkundigen Leitung des Försters gab es vieles zu bestaunen. Mammutbäume, die eigentlich gar nicht in unseren Wald gehören, große Bäume, junge Bäume, tote Bäume. Erstaunlich, dass vor allem in den toten Bäumen am meisten Leben steckte.

Entlang des Erkundungspfads konnten die Schüler viele verschiedene Bäume durch Blätter und Früchte mit Namen benennen. Es gab kleine Insekten zu sehen, riesige Ameisenbauten, Dachsbauten, Spechthöhlen, Baumkrebs, Pilze, Beeren, Moose und noch viel mehr was den Wald zum echten Naturerlebnis macht.