Aktivitäten / Fotos    -    2013/14

Die Vierten Klassen im Schullandheim auf dem Mönchhof

Mitten im Schwäbischen Wald bei Kaisersbach liegt der Mönchhof.
Die vierten Klassen waren dort im Schullandheim und weil’s so schön war gibt es eine Menge zu berichten.
Es gab dort sehr viel Natur, Tischtennisplatten, einen Hockey- und einen Fußball- Platz.
Wir durften häufig frei spielen. Es gab auch einen Speisesaal und einen schönen Kiosk. Auch die Zimmer waren toll. 

Schwindelig schnell - die Sommerrodelbahn
In der Bahn hat es gekracht und riesig Spaß gemacht weil sie schell ist wie der Wind. Als es nachts dunkel war machten wir eine Nachtwanderung. Wir gingen zu einer Wiese. Von dieser Stelle aus konnte man die Sterne gut beobachten. Zum Schluss sangen wir ein Lied. Die Nachtwanderung hat richtig Spaß gemacht.

In der Hägelesklinge
Nach dem Mittagessen haben wir uns für die Wanderung vorbereitet.
Wir wollten zur Hägelesklinge. Es ging durch den Wald da war die Hägelesklinge schon.
Dort waren große, breite Felsen. Es gab auch gefährliche Wege. Dort floss sogar klares Wasser. Die Hägelesklinge heißt deshalb so, weil ein Mann sich dort vor vielen Jahren versteckt hatte, der Hägele hieß.

Abschied
Es war sehr schade, dass wir Nachhause fahren mussten und unser Schullandheim schon zu Ende war. Wir mussten ein bisschen auf den Bus warten. Nach ein paar Minuten  kam er wir stiegen ein. Als es los ging  unterhielten wir uns und guckten Bücher an. Als wir ankamen haben wir uns gefreut unsere Eltern wieder zu sehen.

Das Schullandheim war sehr aufregend und schön.

(Cheyenne, Elisa, Erik, Gabriel, Noha) 

  • 01_Schullandheim_Klasse3
  • 02_Schullandheim_Klasse3
  • 03_Schullandheim_Klasse3
  • 04_Schullandheim_Klasse3

  • 05_Schullandheim_Klasse3
  • 06_Schullandheim_Klasse3
  • 07_Schullandheim_Klasse3
  • 08_Schullandheim_Klasse3

  • 09_Schullandheim_Klasse3
  • 10_Schullandheim_Klasse3
  • 11_Schullandheim_Klasse3
  • 12_Schullandheim_Klasse3